Ausdauer, Kraft, Energie

Ausdauer, Kraft, Energie

Jeder hat so seine eigene Motivation, in ein Fitnessstudio zu gehen. Im Wesentlichen werden sich die Ziele auf wenige reduzieren: Ausdauer, Kraft und Energie. Ausdauer Ausdauer, auch Kondition genannt, ist die Fähigkeit, über einen längeren Zeitraum eine konstante Leistung zu erbringen. Dabei ist es zunächst unbedeutend, welche Leistung dabei erbracht wird. Voraussetzung für konditionelle Fitness ist eine intakte, leistungsfähige Sauerstoffversorgung des Körpers. Diese Sauerstoffzufuhr wird durch zwei "Motoren" angetrieben: Herz und Lunge. Während die Lunge das Blut mit Sauerstoff anreichert und ihm im Gegenzug Kohlendioxid entzieht, sorgt das Herz für den Antrieb. Beide Organe zu fordern und damit zu fördern ist Ziel konditioneller Übungen. Durch eine kontinuierliche Bewegung fordern Muskeln permanent Sauerstoff aus dem Blut. Der Körper erkennt diese Forderung und versucht, durch erhöhte Lungenaktivität das Blut wieder mit Sauerstoff anzureichern. Dabei hat die Lunge, wie jeder Muskel unseres Körpers, eine Leistungsgrenze, die durch die bisherigen Anforderungen begrenzt ist. Wird mehr Energie, also Sauerstoff aus dem Blut entzogen, als die Lunge zu ersetzen im Stande ist, stoßen wir an unsere konditionelle Grenze, wir brechen buchstäblich ein. Nun ist es das natürliche Bestreben des Körpers, Reserven zu schaffen. Bewegen wir uns oft im Grenzbereich der Leistungsfähigkeit, so reagiert der Körper mit einem Ausbau der Ressourcen. Und genau dieser Umstand wird auch bei unseren konditionellen Übungen genutzt. Einfachste Übung zur Steigerung der Ausdauer ist Laufen. Es strengt eine Reihe von Muskeln an und ist zudem die natürlichste aller Bewegungen. Um an seine Leistungsgrenze zu gelangen, benötigen trainierte Menschen sehr viel Zeit. Hier unterstützt die EMS-Methode sie, diesen Zeitpunkt schneller zu erreichen. Durch die Impulse werden die Muskeln neben der natürlichen Bewegung zusätzlich gereizt, so dass sie einen erhöhten Sauerstoffbedarf an die Lunge stellen. Im höhenflug werden Sie nach Ihren überwachten Übungen zur Leistungssteigerung unter EMS ca. 20 Minuten auf unseren Crosstrainern laufen. Vorteil dieser Methode ist, dass die Kondition verbessert wird, ohne die "Laufzeiten" verändern zu müssen. Die Steigerung wird durch die angepasste EMS-Impulsstärke erreicht. Probieren Sie es, sie werden erstaunt sein, wie schnell Sie eine Verbesserung spüren. Bei dieser Art von Übung ist es ganz natürlich, dass auch der Herzmuskel fast schon automatisch gestärkt wird. Es reicht ja nicht, das Blut anzureichern, es muss auch in erforderlichem Maß in den Zellen ankommen. Dafür sorgt das Herz. Es ist dasselbe Prinzip, das in der Natur der Lebewesen liegt: Die Fähigkeiten wachsen mit den Anforderungen. Das Herz konditionell zu entwickeln ist oftmals ein Versäumnis in konventionellen Studios. Dort wird vorrangig Muskelmasse aufgebaut, um "einfach gut auszusehen". Dabei wird aber nicht berücksichtigt, dass mehr Muskelmasse auch mehr Sauerstoff umsetzt. Das Herz ist aber gar nicht mitentwickelt worden, so dass mit der Erhöhung der Muskelmasse ein Absinken der Konditionellen Fähigkeiten verbunden ist. Diesem Effekt beugen wir von Anfang an vor, indem wir Ihnen einen ganzheitlichen Trainingsplan erstellen und auf dessen Einhaltung bestehen. Kraft Kraft ist die Fähigkeit, Masse bewegen zu können. Je nach Trainingsziel kann diese Kraft unterschiedlich ausgeprägt sein. Die einen möchten gern möglichst viel Masse bewegen, die anderen legen mehr Wert darauf, etwas weniger Massen möglichst schnell bewegen zu können. Zu welchem Typ Sie gehören, finden wir sehr schnell heraus und stellen Ihren Trainingsplan danach zusammen. Grundlage wird in beiden Fällen das Muskeltraining sein. Entweder bauen wir Masse auf oder wir definieren Ihre Muskeln. Beides führt in der richtigen Art und Weise zu einer erhöhten Leistungsfähigkeit. Energie An dieser Stelle sei nochmals betont: Kraft und Ausdauer werden bei uns immer gleichzeitig entwickelt. Bei uns sollen Sie nicht einfach nur gut aussehen, sie sollen sich auch wohler fühlen und mit Ihrem Körper den Alltag meistern... Wer Kraft und Ausdauer trainiert, wird sie auch spüren. Dadurch wächst nicht nur die Leistungsfähigkeit, auch das Selbstvertrauen und der Antrieb, der Wille anzupacken, wächst. Und diese Motivation nennen wir Energie! Sie werden sie spüren – garantiert! [zurück]